Yogastudio Attersee

WENGERMÜHLE

YOGA IST EINHEIT –
MIT DEINEM KÖRPER, DEINEM ATEM, DEINEN GEDANKEN UND DER WELT

Willkommen in der wunderschönen Wengermühle.
Hier hat Michi mit viel Herz und Leidenschaft einen Raum geschaffen, um dich zu verbinden, um innezuhalten und neu zu entdecken, wer du wirklich bist – ohne Masken und Tarnungen.
Es geht darum, sich wieder zu vereinen – mit unseren Körpern, unserem Atem, unseren Gedanken und schließlich mit allem, was uns umgibt.

MANTRA

Lokāh Samastāh Sukhino bhavantu

 लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु

„Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich und frei sein,
und mögen meine eigenen Worte, Taten und Gedanken
zum Glück und zur Freiheit Aller beitragen.“

 

Dieses Mantra wirst du in vielen Yogaklassen bei Michi hören.
Es ist sozusagen das Leitmantra im Jivamukti Yoga.

Und wie erreichen wir das? Durch unsere Praxis.
Durch die Wiederherstellung unserer Verbindung zu uns selbst.
Das ist der erste entscheidende Schritt.
Danach können wir eine Verbindung zu allen um uns herum herstellen.
Durch die Praxis des Yoga ändert sich nicht nur unser Körper und verbessert sich unsere Beweglichkeit,  
sondern auch unsere Sichtweise.
Lernen wir uns selber wieder zur spüren, spüren wir auch andere wieder besser.
Plötzlich sehen wir mit den Augen des Mitgefühls…
Stell dir eine Welt vor die von Freundlichkeit und Wohlwollen geprägt ist.
Das ist die Vision des Yoga das Michi vermitteln möchte.
Ein durch die Praxis gestärkter und beweglicher Körper, ein klarer Geist und ein offenes Herz.

MICHI

Yogini aus Leidenschaft, mit viel Herz und Leichtigkeit

Gründerin & Studioinhaberin von Michi’s Yoga
Advanced Cert. Jivamukti Teacher & Yin Yoga

Yoga als Praxis zu mehr Beweglichkeit, Gesundheit & zur Stressbewältigung

Yoga ist ein wunderbares Mittel um Stress auf mentaler und körperlicher Ebene abbauen.

Durch achtsame, fließende Bewegungen nimmst du bewusst jeden Teil deines Körpers wahr und identifizierst Bereiche mit Spannung.
Du erlernst die Fähigkeit, deinen Körper wie eine Landkarte zu erkunden und sanft blockierte Energiebahnen wieder zu öffnen. Jede Position, die du einnimmst, wirkt unterschiedlich auf deine inneren Organe und dein Nervensystem. Es gibt beruhigende Asanas sowie aktivierende Übungen; einige fördern die Verdauung, andere unterstützen die Wirbelsäule oder öffnen den Brustraum.

Für vollkommene Entspannung ist es entscheidend, auch deinen Geist zu beruhigen. Daher ist eine weitere wichtige Komponente zur Stressreduktion die tiefe Ein- und Ausatmung, die im Einklang mit deinen Bewegungen steht. Zusätzlich helfen regelmäßige Momente der Besinnung, der Fokus auf das eigene Innere und kurze Meditationen dabei, das Gedankenkarussell zu stoppen und innere Spannungen zu lösen.

Jivamukti Yoga als spirituelle Praxis

Jivamukti Yoga stellt eine moderne Form des Vinyasa Yoga dar, die kraftvolle Übungen mit moderner Musik und spirituellen Praktiken wie dem Chanten vereint.

Vinyasa bedeutet dass die Übungen in einer fließenden Abfolge in Harmonie mit dem Atem ausgeführt werden.  

BLOG – FOKUS DES MONATS

Fokus des Monats Juni: OM – das heilige Mantra

Fokus des Monats Juni: OM – das heilige Mantra

Das Mantra OM hat im Yoga eine tiefgehende spirituelle und praktische Bedeutung und ist besonders in der Jivamukti Yoga Methode zentral. Hier ist eine Zusammenfassung, warum OM so wichtig im Yoga und speziell im Jivamukti Yoga ist:   Allgemeine Bedeutung von OM...

Fokus des Monats Juni: OM – das heilige Mantra

Das Mantra OM hat im Yoga eine tiefgehende spirituelle und praktische Bedeutung und ist besonders in der Jivamukti Yoga Methode zentral. Hier ist eine Zusammenfassung, warum OM so wichtig im Yoga und speziell im Jivamukti Yoga ist:   Allgemeine Bedeutung von OM...

mehr lesen